Gesangsunterricht in München-Schwabing

Basierend auf meiner Gesangsausbildung und der langjährigen  Berufserfahrung als Sängerin und Gesangslehrerin / Vocal Coach habe ich ein Programm entwickelt, das den Umgang mit der eigenen Stimme sehr unterstützen und erleichtern kann.

Für wen ist der Unterricht geeignet?

Für Sänger*innen aus den unterschiedlichen Bereichen wie

  • Pop, Rock, Jazz, Soul, Gospel, Folk, Indie, Chanson
  • interessierte Laien
  • Singer / Songwriter
  • Schauspieler*innen
  • Tänzer*innen
  • Musicaldarsteller*innen
  • Chorsänger*innen und Mitglieder von Singkreisen
  • Menschen mit Stimmproblemen- oder Schwierigkeiten
  • Menschen aus „sprechenden“ Berufen wie Moderator*innen, Lehrer*innen etc.

Für Bands, Profis und Chöre biete ich auch Gesangscoaching an.

Wo im Körper brauche ich zum Singen Spannung (und wo nehme ich sie her, ohne meine Stimmbänder auf ungesunde Weise zu belasten?), wo hingegen sollte ich mich in größtmöglicher Entspannung üben (und wie mache ich das am besten?) Was ist die geeignete Körperhaltung für einen freien Stimmfluss? Was und wo sind die oft erwähnten „Resonanzräume“ und wie kann ich sie mir zunutze machen? Solche und andere Fragen werden eine Rolle spielen und sich nach und nach klären, vor allem auch durch die praktische Anwendung der Gesangstechniken. Weitere Themen, um die es im Unterricht geht, sind u. a. die Arbeit an einer zeitgemässen Stilistik (was z. B. auch etwas Rhythmustraining beinhalten kann), am individuellen Ausdruck und an der Bühnenpräsenz und Deiner Performance.

Niemand hat mich Gesangsmäßig so voran gebracht, wie du! Danke dafür!!

Theresa T.

Dagmar Aigner

Foto: © Michael Wüst

Songinterpretation

Stimmbeherrschung, Töne treffen, der richtige Stimmsitz, Atemstütze – das sind zunächst einmal die Basisfähigkeiten für ALLE, Hobbysänger wie Profis, Solisten wie Mitglieder eines Chores. Sobald Du aber solistisch unterwegs bist, ist es ebenso wichtig, dass Deine Stimme das Unverwechselbare behält und Deine Interpretation Ausdruck Deiner Persönlichkeit ist (das Wort Person kommt übrigens vom lateinischen „per sonare“ – durchtönen).

Klang der Stimme

Natürlich arbeiten wir am „schönen“ Klang deiner Stimme (entscheidend ist, was DU darunter verstehst). Der so genannte „Belcanto“ Gesang deckt aber nicht alles ab und es ist spannend, die ganze Bandbreite Deiner stimmlichen Möglichkeiten kennenzulernen und auszuprobieren, sofern Du dazu Lust hast. Wenn es der ausdrucksstarken Interpretation Deines jeweiligen Songs dient, dann sind auch mal hauchige, angerauhte, „dreckige“ Töne erlaubt oder sogar besonders „cool“ (wusstest Du eigentlich, dass der heute allgemein verbreitete Ausdruck „cool“ ursprünglich aus der Jazzmusik kommt?). Motto: „Alles kann, nichts muss!“

Dagmar Aigner - Sängerin

Foto: © Oliver Jauch

Wo findet der Unterricht statt?

Der Unterricht findet in der Nähe des Hohenzollernplatzes in München Schwabing statt (U2/U8 Hohenzollernplatz / Bus 53, 59 / Tram 12 )
Nähere Informationen oder mögliche Termine sind gerne zu erfragen unter Tel: 089 305464 oder 0176 85632640 oder Kontakt.

Einzelunterricht in Form von Hausbesuchen ist nur möglich in begründeten Ausnahmefällen.

Weitere Fragen, die noch offen sind, beantworte ich dir gerne persönlich.

Unterrichtssprachen

Der Unterricht findet am häufigsten in deutscher, auf Wunsch aber auch in englischer Sprache, statt.
Sprachen, in denen mir die Aussprache und das Textverständnis geläufig sind, sind neben Deutsch: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Bayerisch.

Konditionen & Preise

Probestunde (55 Minuten): 30 €.
Einzelstunde (55 Minuten): 60 €.

Ermässigung:
Das „Monats-Paket“ von 4 Gesangsstunden in einem Monat kostet 200 €.

Jede Stunde kann einzeln und ohne weitere Verpflichtung vereinbart werden.
Es gibt keine Verträge, mit denen man sich festlegen oder die Ferien durch bezahlen muss, sondern es werden nur die Unterrichtsstunden berechnet, die tatsächlich stattfinden.